Please enable JavaScript to view this site.

iTWO tender

Navigation: Bieterportal iTWO tender (Deutsch) > Arbeiten mit iTWO tender > Angebot abgeben > Quittungen laden

Bestätigung der Angebotsabgabe

Inhalt Zurück Anfang Weiter Mehr

Die Bestätigung der Angebotsabgabe ist für die Vergabeplattform und für Sie der Beleg dafür, dass die Datei, die Sie erstellt und hochgeladen haben, identisch mit der Datei ist, die auf dem Server (Vergabeplattform) liegt. In der Quittung ist ein Zeitstempel enthalten, der ebenfalls mit einer Signatur versehen ist.

 

Unter dem Register Dokumente können Sie sich die Bestätigung der Angebotsabgabe ansehen bzw. herunterladen und abspeichern.

Dazu klicken Sie auf die Schaltfläche clip0108.

 

 

clip0121

 

Speichern Sie die Datei unbedingt immer im gleichen Ordner wie das verschlüsselte Angebot.

 

In der Quittung ist ein digitaler Fingerabdruck (ein so genannter „Hashwert“) enthalten. Die Signatur und der Zeitstempel bestätigen die Echtheit des digitalen Fingerabdrucks und den Zeitpunkt des Eingangs. Diese Quittung hat den Dateinamen der von Ihnen hoch geladenen Vertragsunterlagen mit der Dateiendung „.tsv“. Diese Datei müssen Sie als Quittungsdatei im selben Verzeichnis speichern, in dem Sie auch die abgegebenen Vertragsunterlagen als verschlüsseltes Angebotspaket (*.vsp7) gespeichert haben.

 

 

 

Weiterführende Informationen zu den Symbolen finden Sie hier.

 

 

Wenn Sie die Quittungsdatei öffnen, wird nach dem passenden verschlüsselten Angebotspaket im selben Verzeichnis gesucht, die denselben Dateinamen bis auf die Dateiendung hat. Es dauert nun ein wenig, denn die Unterschriften werden über den OPENLimit SignCubes Manager zunächst geprüft. Sie erhalten im Anschluss eine Meldung darüber, ob die Datei, die Sie hoch geladen haben, absolut identisch mit der Datei ist, die auf der Vergabeplattform liegt. Hierfür wird der Hashwert der signierten und verschlüsselten Vertragsunterlagen auf Ihrem Computer mit dem Hashwert auf der Quittung verglichen.

 

 

 

Sind beide identisch, sind auch die Vertragsunterlagen auf Ihrem Computer identisch mit den Vertragsunterlagen, die auf der Vergabeplattform liegen.

 

clip0022Achtung: Eine Quittung bestätigt aber immer nur den Eingang des Angebotspaketes. Sie bestätigt nicht, ob Ihr Angebotspaket vollständig, richtig ausgefüllt oder richtig signiert ist. Dies kann erst die Vergabestelle nach der Eröffnung der Angebote prüfen.